NEWS
17-10-2018

Digital, intelligent und vernetzt – Möglichkeiten und Grenzen von künstlicher Intelligenz im Kundenservice

Er ist wohl der Traum eines jeden Unternehmens: Der vollautomatisierte, rund um die Uhr erreichbare Kundenservice, der nicht nur zuverlässig bei Problemen hilft sondern auch gleich noch neue Salesmöglichkeiten identifiziert und proaktiv die Kundenbeziehung verbessert.

Was können KI-Technologien dazu beitragen, diesem Ziel nahe zu kommen? Und an welchen Stellen bleibt menschlicher Einsatz gefragt? Diese Fragen wird Tanja Straub, Senior Consultant bei der Sematell GmbH, in ihrem Vortrag „Digital, intelligent und vernetzt – Möglichkeiten und Grenzen von künstlicher Intelligenz im Kundenservice“ auf der Digital Office Conference am 22. November in Berlin erläutern. 

Tanja Straub arbeitet seit über 17 Jahren als Computerlinguistin bei der Sematell GmbH, einem ehemaligen Spin-off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Als Projektmanagerin im Bereich Contact Center Responsemanagement unterstützt sie Unternehmen auf verschiedensten Feldern: Pre-Sales, über die Implementierung bis hin zu Mitarbeiterschulungen und dem Change-Management.